Telefon: 0 56 01 - 9 79 80

Stifte machen Mädchen stark

Stifte machen Mädchen stark

Stifte machen Mädchen stark

Schülerinnen und Schüler des Religionskurses von Marianne Hartung freuen sich über die gesammelten Stifte

„Zum Stark-werden braucht es Bildung“, so heißt es in dem Informationsprospekt der Sammelaktion „Stifte machen Mädchen stark“.
Die Neuntklässler stellten in allen Klassen die Sammelaktion vor. Gesucht werden alte Kugelschreiber, Gelroller, Marker, Filzstifte, Korrekturmittel, Patronen sowie Füllfederhalter.
Mit dieser Aktion, die in ganz Deutschland im Rahmen des Weltgebetstages der Frauen durchgeführt wird, werden syrische Mädchen in einem Flüchtlingslager im Libanon unterstützt. Eine Recyclingfirma stellt für die gesammelten Stifte Gelder zur Verfügung.
Mit 450 alten, verbrauchten Stiften kann man ein Mädchen mit dem für die Schule nötigen Material ausstatten. Einige Klassen, besonders die Fünftklässler, haben schon so eifrig gesammelt, dass acht Kilogramm Stifte zusammengekommen sind. Die Sammlung wird noch bis zum 15. März 2018 durchgeführt. Stifte können im Sekretariat oder im Lehrerzimmer abgeben werden.