Telefon: 0 56 01 - 9 79 80

Projekt Nichtraucherboxen

Projekt Nichtraucherboxen

Projekt Nichtraucherboxen

Schülerinnen und Schüler der Klasse 6a während des Projektes

Im Rahmen der Teilnahme an „Be Smart – Don’t Start“, dem bundesweiten Wettbewerb für rauchfreie Schulklassen vom 13. November 2017 bis zum 27. April 2018, bastelte die Klasse 6a Nichtraucherboxen im Kunstunterricht.Durch die Teilnahme an dem Wettbewerb soll Schülerinnen und Schülern ein Anreiz gegeben werden, gar nicht erst mit dem Rauchen anzufangen. Er richtet sich daher besonders an die Klassen, in denen noch nicht geraucht wird oder nur wenige Schülerinnen und Schüler rauchen.In sechs verschiedenen Boxen wurde das Thema bearbeitet. Es gibt selbst gebastelte Modelle einer gesunden Lunge mit Lungenbläschen und des Herzens mit Arterien und Venen, Darstellungen all der schönen Dinge, die man von dem Geld kaufen könnte, das nicht für Zigaretten ausgegeben wird sowie eine Veranschaulichung der erdrückenden Folgen von Sucht.Nach einer kurzen Präsentation in der Bücherei und in der Lernwerkstatt während der Pause können die Ergebnisse zurzeit in der Vitrine der Pausenhalle angeschaut werden.