- Erich Kästner Schule Baunatal -

Stand: Montag 06.04.2020, 11:20 Uhr
Update-Infos wurden in den Material-Bereich verschoben!
Bitte täglich reinschauen!

- Erich Kästner Schule Baunatal -

Notbetreuung in den Osterferien

Stand: 30.03.2020 – 21:00 Uhr

Liebe Eltern,

wir stellen an der Erich Kästner Schule an allen Tagen in den Osterferien, auch an den Feiertagen und Wochenenden, ein Notfallbetreuungsangebot für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 & 6 zur Verfügung.

Einen Anspruch auf die Notbetreuung von Montag bis Freitag haben Schülerinnen und Schüler, bei denen ein Elternteil in sogenannten kritischen Infrastrukturen beschäftigt und dieser am Arbeitsplatz unabkömmlich ist. Dies gilt gleichermaßen für Alleinerziehende.

Die erweiterte Notbetreuung an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen ist beschränkt auf die Personengruppen der Kranken- und Gesundheitsversorgung sowie der Rettungsdienste (siehe Antragsformular). Als weitere Voraussetzungen für die Teilnahme an der Notbetreuung an Wochenenden und den Feiertagen müssen folgende Kriterien erfüllt sein:

  • Alleinerziehend oder
  • der andere Elternteil ist ebenfalls in einem der (weiteren) Schlüsselberufe der 2. Corona-Bekämpfungsverordnung tätig und zeitgleich im Einsatz, d. h. die Kinderbetreuung kann innerhalb des unmittelbar familiären Kontextes nicht sichergestellt werden.
  • Die Kinder müssen die Infektionsschutzkriterien gemäß Antragsformular erfüllen.

 
Der konkrete Bedarf an der Ausnahmebetreuung sollte, wenn die Umstände es zulassen, zwei Tage vor der beabsichtigten Inanspruchnahme bei der unten angegebenen E-Mail Adresse angemeldet werden. Bitte geben Sie in der E-Mail immer ihre Telefonnummer an, unter der sie zu erreichen sind. Es erfolgt dann ein schnellstmöglicher Rückruf, um sich mit Ihnen direkt abzustimmen, auch zu eventuell erst kurzfristig entstehenden Betreuungslücken.

Bitte suchen Sie den Kontakt zur Schule mit dieser E-Mail Adresse: notbetreuung@eks-baunatal.de

Ich wünsche Ihnen in dieser schwierigen Zeit viel Kraft und Geduld, seien Sie achtsam und bleiben Sie gesund. Zusammen schaffen wir das.

Herzliche Grüße
Jörg Hapke, Schulleiter


Aussetzung des regulären Schulbetriebs – UPDATE

Stand: 15.03.2020 – 17:22 Uhr

• Entgegen der bisher angedachten Regelung, dass alle Schülerinnen und Schüler zu ersten Stunde in der Schule erscheinen mögen, um sich ihre Aufgaben und Materialien abzuholen, möchten wir, um die sozialen Kontakte zu minimieren, einen Zeitkorridor einführen, in dem sich die Schüler die Materialien und Aufgaben holen. Die Lehrerinnen und Lehrer werden von 8:00 bis 11:00 Uhr in ausgewiesenen Räumen zur Verfügung stehen, Materialien und Aufgaben an die Schüler auszugeben. Die Schülerinnen und Schüler werden gebeten, die Zeit in der Schule auf ein Minimum zu begrenzen und soziale Kontakte zu vermeiden. Darüber hinaus bitten wir alle Schülerinnen und Schüler und auch Eltern regelmäßig die Homepage zu verfolgen, um aktuelle Informationen zu erhalten.

• Bis zum Ende dieses Schuljahres sind alle Studien- und Klassenfahrten, Exkursionen und Schüleraustausche abgesagt. Darüber hinaus finden auch der Girls’ und Boys’ Day, die Förderplankonferenzen und auch das Betriebspraktikum nicht statt.
Es gibt dabei seitens des Kultusministeriums folgende Regelung: Das Land Hessen übernimmt bei Absage von Exkursionen, Schüleraustauschen, Studien- und Klassenfahrten die berechtigten, vom Veranstalter in Rechnung gestellten Stornokosten. Es gilt die allgemeine Schadensminderungspflicht.


Aussetzung des regulären Schulbetriebs

Stand: 14.03.2020 – 1:07 Uhr

InformationLiebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

aufgrund der Ausbreitung des neuen Coronavirus SARS-CoV-2 hat die hessische Landesregierung am 13.03.2020 Informationen zum weiteren Schulbetrieb verkündet. Bitte beachten Sie deshalb folgende Hinweise:

• Ab Montag, den 16.03.2020, findet an allen Schulen in Hessen bis zum Ende der Osterferien kein Unterricht statt.

• Das Lernen der Schülerinnen und Schüler soll möglichst fortgesetzt werden. Deshalb bitten wir am Montag, den 16. März 2020 alle Schülerinnen und Schüler zur ersten Stunde in die Schule, um sich in Absprache mit den sie unterrichtenden Lehrerinnen und Lehrern Aufgaben und Unterrichtsmaterialien für die Zeit bis zu den Osterferien abzuholen. Dieses Zusammentreffen ist seitens des Hessischen Kultusministeriums noch einmal vorgesehen. Es findet allerdings kein Unterricht statt. Alle Schülerinnen und Schüler möchten sich bitte in ihren Klassenräumen treffen.

• Für Schülerinnen und Schüler der Schuljahrgänge 5 und 6, deren Eltern in sogenannten kritischen Infrastrukturen tätig sind, ist ab Dienstag, den 17.03.2020 nach Bedarf eine Notbetreuung in kleinen Gruppen während der regulären Unterrichtszeit sowie im Rahmen der bereits in der Schule bestehenden Betreuungszeiten gewährleistet. Hierzu gehören insbesondere folgende Berufsgruppen:

 – Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich,
 – Beschäftigte im Bereich von Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr,
 – Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche.

Eine detaillierte Übersicht der Berufsgruppen findet sich auf der Website des Hessischen Kultusministeriums.

Wir bitten alle Eltern, die den oben aufgeführten Berufsgruppen zugehörig sind und die Notbetreuung beanspruchen möchten, sich zeitnah in der Schule zu melden.

• Bei weiteren Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Schulleitung oder orientieren Sie sich auf der Website des Hessischen Kultusministeriums.
- Erich Kästner Schule Baunatal -

EKS bei „Know IT“ – Kongress

EKS bei „Know IT“ – Kongress „Ein IT-Kongress von Auszubildenden für Auszubildende und Schüler“, so lautete das Motto der Veranstaltung „Know IT“ im Kasseler Rathaus, an der 20 Schülerinnen und Schüler der EKS aus den Jahrgängen 9 und 10 im Rahmen ihrer Cisco-Ausbildung teilnahmen. Den Teilnehmern wurde

Weiterlesen ...

Auf dem Bauernhof

Klassenzimmer Bauernhof Angeregt durch einen Mitschüler und passend zum aktuellen Thema im Fach Gesellschaftslehre „Landwirtschaft früher und heute“ tauschten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5a ihr Klassenzimmer für einen Tag gegen frische Landluft und die Besichtigung zweier landwirtschaftlicher Betriebe in Großenritte aus. Nach einer gut einstündigen

Weiterlesen ...

Besuch im „wortreich“

Eine Reise durch die Welt der Sprache Die Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 5 besuchten kurz vor den Sommerferien das Erlebnismuseum „wortreich“ in Bad Hersfeld. Die Einrichtung beschreibt sich selbst als Museum für Kommunikation und Sprache. Wer hier jedoch lediglich Bücher und Texte erwartete, war völlig fehlgeleitet. Die Kinder

Weiterlesen ...

Festival des Sports

Festival des Sports Fun, Action und Emotion! Unter diesem Motto entdeckten etwa 200 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5-7 ihre Freude an Bewegung. Den Elf- bis Dreizehnjährigen wurde auf dem diesjährigen Festival des Sports rund um die Hessenkampfbahn ein vielseitiges Programm geboten. Neben klassischen Sportarten, wie z.B.

Weiterlesen ...

Mitmischen

„Mitmischen“ an der EKS In Kooperation mit dem Jugendbildungswerk der Stadt Baunatal und dem Medienprojektzentrum Offener Kanal Kassel fanden drei Projekttage zu den Bundes- und Landtagswahlen 2013 mit 20 Schülerinnen und Schülern aus dem Jahrgang 9 statt. Immer dann, wenn Wahlen anstehen, schließen die Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk

Weiterlesen ...

Trialog der Kulturen

Erich Kästner Schule nimmt am Wettbewerb „Trialog der Kulturen“ teil. Die Erich Kästner Schule hat die erste Hürde geschafft. Die Herbert-Quandt-Stiftung nimmt sie in den Trialog-Schulenwettbewerb auf. 3500 € kann sie in diesem Schuljahr für interkulturelle und interreligiöse Projekte verwenden. Das diesjährige Motto lautet “Wurzeln erinnern –

Weiterlesen ...

“One for the Road”

Flying Fish Theatre an der Erich Kästner Schule „One for the Road“- Brisantes Thema auf Englisch Das Flying Fish Theatre war mit seinen britischen Schauspielern wieder zu Gast in der Erich Kästner Schule Baunatal. Während im vorigen Jahr die Lachmuskeln bei einem Vampir-Musical gefordert waren, hatte der

Weiterlesen ...

Achtung Auto

ADAC-Verkehrssicherheitsaktion für die 5. Klassen Ein Beitrag zum Thema Anhalteweg und das richtige Sichern im Auto Auch in diesem Schuljahr fand für die Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 5 der Erich Kästner Schule ein Verkehrstraining statt. Am 04.09.2013 wurden die Kinder für die Gefahren im Straßenverkehr sensibilisiert.

Weiterlesen ...

Schüleraktionstag “dICHter ran”

Schüleraktionstag „dICHter ran“ Am 03. September 2013 besuchten Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 9 den siebten Schüleraktionstag in der Jugendkulturkirche “cross” in Kassel. Unter dem Motto “dICHter ran” wurden vielfältige Workshops angeboten, so zum Beispiel in den Bereichen Tanz, Rap und Graffiti. Gezielt wurde in den Arbeitsgruppen

Weiterlesen ...