Telefon: 0 56 01 - 9 79 80

Jahrgang 10 auf Exkursion

Jahrgang 10 auf Exkursion

Jahrgang 10 der EKS auf Exkursion

Schüler des Jahrgangs 10 in der Gedenkstätte Buchenwald

Zu Beginn des zweiten Halbjahres  machte der  Jahrgang 10 eine Exkursion zur KZ-Gedenkstätte Buchenwald in der Nähe von Weimar / Thüringen. Zur Einführung in dieses sensible Thema sahen sich die Schülerinnen und Schüler einen Film über die Geschichte des Lagers an. Im Film ging es um die Errichtung Buchenwalds bis hin zur Befreiung des Lagers. Nach der kurzen, aber intensiven Einführung bekamen die Zehntklässler einen Audio Guide und konnten sich frei auf dem Gelände bewegen. Die Kopfhörer aufgesetzt und den Plan in der Hand begaben sich die Jugendlichen von Station zu Station. Neben den Kasernen und den Baracken konnten sich die Schülerinnen und Schüler auch das Krematorium und den zoologischen Garten, welcher für die Angehörigen der SS errichtet wurde, ansehen. Im ehemaligen Kammergebäude befindet sich die Dauerausstellung, die von den Zehntklässlern intensiv begutachtet wurde. Nach dem vierstündigen Aufenthalt und interessanten Eindrücken fanden sich alle wieder zusammen und sprachen über ihre Erlebnisse und Gedanken. Damit der Tag nicht mit dem gesehenen Schrecken endete, fuhr der Jahrgang nach Weimar. Dort gab es die Möglichkeit, etwas zu essen und die Gefühle zu ordnen. Alles in allem war es ein sehr interessanter und prägender Tag.

Leonie Holzhauer (Jg. 10)